Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
 
 Tierrechtsgruppen
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Kategorien
 
 Umfrage
Wollt ihr einen Newsletter? Mit z.B. kurzfristigen Terminen?

Ja, auf jeden Fall
Nein, geht auch ohne
Ich habe eine Idee und melde mich bei euch :-)

Ergebnisse
Stimmen: 95
Kommentare: 0
Umfragen
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
45 056 827
Seitenzugriffe seit August 2003

20 Web-Links
24 831 * besucht

226 Files wurden
4 251 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 
1077 Artikel (135 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .. 135 zu Seite: 2

 
Aktion gegen Leberkäse-Weltrekordversuch in Ulm am Sonntag, den 12.06.16
Administrator, Dienstag, 07. Juni 2016
Thema  Aktionen
Sylvia schreibt: Im Rahmen des 2-tägigen, jährlichen Ulmer Altstadtfestes „Zunftschmaus auf dem Ulmer Saumarkt“ veranstaltet die Fleischer-Innung Ulm-Alb-Donau …

 

>… am 12.06.2016 um 11 Uhr - am Ulmer Saumarkt bei der Stadtmauer / Donauwiese - den Weltrekordversuch: „Längster Leberkäse der Welt“!

 

http://www.saumarkt.de/

 

Siehe auch den Artikel in der Südwest Presse:
http://www.swp.de/ulm/lokales/ulm_neu_ulm/Fleischer-wollen-Leberkaese-in-Massen-des-Ulmer-Muensters-backen;art4329,3822566

 

Die Vebu-Regionalgruppe Laupheim – Schwendi hat für diesen Tag eine (friedliche) Demo / Informationsveranstaltung bei der Stadt Ulm beantragt. Markus Barth ist Leiter dieser Aktion.

 

Neben dem Üblichen (Infostand mit Flyern, Broschüren usw.) möchten wir auch veganes Essen anbieten. 

 

Und: Die Albert-Schweitzer-Stiftung hat uns für diesen Tag ihr Grunzmobil zugesagt!

 

 

 

** Achtung: Wir bitten um VERBINDLICHE Zusage (=Rückmeldung per mail o. facebook), da diese (doch recht aufwändig zu planende) Veranstaltung unter 50 Teilnehmern nicht stattfinden wird!! ***

 

Der Grund dürfte nachvollziehbar sein: Das zweitägige Altstadt-Fest wird wie immer gut besucht sein. Mit einer kleinen Truppe Veganern am Stand dürften wir an diesem Tag wohl keinen guten Eindruck hinterlassen. Im Gegenteil …

 

https://www.facebook.com/events/774257416044100/

 

Deshalb unsere Bitte: Bitte teilt diese Veranstaltung, was das Zeug hält! Egal ob an bekannte Gruppen, Freunde etc.

 

Vielen Dank vorab für eure Mithilfe!

 

Eure VEBU Regionalgruppe Laupheim – Schwendi

 


 


 
Petition für den Schutz der Gesundheit von Mensch & Tier vor giftigen Substanzen
Administrator, Mittwoch, 14. Oktober 2015
Thema  Proteste, Petitionen
1.Wir fordern die EU auf, dafür zu sorgen, dass die Europäischen Staaten ihren Verpflichtungen, menschliche und tierische Gesundheit zu schützen, nachkommen.
Wir sind der Auffassung, dass dies bisher nicht der Fall ist. Gesetzliche Vorgaben werden unterlaufen und Industrie-Interessen einseitig bevorzugt. Dies wird nachfolgend bewiesen werden.
 
 weiterlesen...

 
Petitionen, Aufrufe: Kein Tierschutzlabel für Tönnies
Administrator, Sonntag, 11. Oktober 2015
Thema  Proteste, Petitionen
Ein Betrieb, der 28.000 Schweinen täglich das Leben nimmt? 1700 in der Stunde?
Wie kann es nun sein, dass ein solcher Betrieb ein „Label“ des Deutschen Tierschutzbundes erhält?
Hat nicht jedes Lebewesen ein Anspruch und Recht auf ein unversehrtes Leben?
Womit hat sich nun der Marktführer der Fleischproduktion ein Tierschutzlabel verdient?
Damit, dass die Tiere wahnsinnig lange Transportwege erleiden?
Damit, dass sie so günstig wie möglich "produziert" werden?
 
 weiterlesen...

 
Tierversuche: Kriminelle Machenschaften auf Kosten schwangerer Kühe
Administrator, Mittwoch, 12. August 2015
Thema  Tierversuche

In ihrer heutigen Ausgabe beleuchtet die Süddeutsche Zeitung die kriminellen Machenschaften bei der Vermarktung von sogenanntem fötalem Kälberserum (FKS). Als Nährmedium dient FKS Zellen zum Wachstum im Reagenzglas, was beispielsweise die Testung von Chemikalien oder Medikamenten erlaubt. Mehrere Firmen stehen in Verdacht, in größerem Stil betrogen zu haben: Um das FKS noch gewinnbringender verkaufen zu können, sollen sie billiges FKS beispielsweise aus Südamerika eingekauft, die Herkunftszertifikate gefälscht und schließlich wesentlich teurer als französisches oder kanadisches Serum verkauft haben. In Deutschland hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen aufgenommen.

 
 weiterlesen...

 
Tierversuche: Affenhirnforschung unethisch und medizinisch nutzlos - Ärztevereinigung entkräft
Administrator, Montag, 20. Juli 2015
Thema  Tierversuche

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
17. Juli 2015

Affenhirnforschung unethisch und medizinisch nutzlos

Ärztevereinigung entkräftet Pauschalbehauptungen Tübinger Experimentatoren

Die bundesweite Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche hat aktuell eine Stellungnahme veröffentlicht, in der sie die vom Tübinger Max-Planck-Institut (MPI) vorgeschobenen Argumente für die Affenhirnforschung fundiert widerlegt.

 


 

 
 weiterlesen...

 
Tierversuche: „Clean up cruelty“ - Ende der Tierversuche für Haushaltsprodukte gefordert
Administrator, Mittwoch, 11. März 2015
Thema  Tierversuche
Gast schreibt:

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
11. März 2015

„Clean up cruelty“

Ende der Tierversuche für Haushaltsprodukte gefordert

Die Europäische Koalition zur Beendigung von Tierversuchen (ECEAE), bei der Ärzte gegen Tierversuche e.V. Mitglied ist, fordert das Ende von Tierversuchen für Reinigungsmittel. Genau vor einem Jahr trat das Einfuhrverbot für an Tieren getestete Kosmetikprodukte und -inhaltsstoffe in Kraft. Die ECEAE hatte die Kampagne vor 20 Jahren gestartet und zum erfolgreichen Abschluss gebracht. An diesem Jahrestag forderten Tierversuchsgegner aus 21 Ländern heute vor dem Houses of Parliament in London von den europäischen Entscheidungsträgern, den nächsten Schritt zu tun und dem weltweit wegweisenden Verbot der Kosmetik-Tierversuche eines im Bereich Haushaltsmittel folgen zu lassen.


 weiterlesen...

 
Tierversuche: Was Sie schon immer über Tierversuche wissen wollten
Administrator, Mittwoch, 11. März 2015
Thema  Tierversuche
Gast schreibt:
Die 3. Auflage des Diskussions-, Arbeits- und Argumentationsbuches wurde
erneut überarbeitet, um die Daten und Fakten auf den neuesten Stand zu
bringen. Sie ist soeben erschienen und bestellbar!

Neun Jahre sind seit der ersten Auflage 2006 vergangen, in denen viel
passiert ist. Das deutsche Tierschutzgesetz wurde novelliert, die
Einfuhr von an Tieren getesteten Kosmetika in die EU ist verboten, und
eine Reihe von neuen wissenschaftlichen Studien ist erschienen, die die
Methode Tierversuch in Frage stellen. Trotz dieser erfreulichen
Entwicklungen müssen aber immer noch Millionen von Tieren in qualvollen
und nutzlosen Experimenten leiden und sterben. Die Tierversuchszahlen
steigen unaufhörlich.

Viele Menschen glauben, Tierversuche seien nötig, um neue
Behandlungsmethoden für Kranke zu finden und um die Produkte,
die wir benutzen, sicher zu machen. Doch das Gegenteil ist der Fall.
Tierversuche nützen nicht nur nichts, sie schaden sogar. Sie spiegeln
eine Sicherheit vor, die nicht gegeben ist. Und sie haben die Medizin in
eine Sackgasse geführt. Es wird mit einem gigantischen Aufwand
geforscht, doch der Durchbruch bei der Bekämpfung unserer Krankheiten
wie Krebs, Schlaganfall, Alzheimer oder Parkinson bleibt aus. Um aus
dieser Sackgasse herauszukommen, hilft nur eins: Tierversuche müssen
abgeschafft werden.

Dieses Buch soll dazu beitragen, die immer noch weit verbreiteten
Mythen um die angebliche Notwendigkeit des Tierversuchs aufzulösen. Um
den Behauptungen der vom Tierversuch profitierenden Kreise gut gewappnet
entgegentreten zu können, sind aktuelle Hintergrundinformationen
wichtig.


////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Mit freundlichen Grüßen
Andrea Clages
Echo Verlag



http://www.echoverlag.de/19/Was+Sie+schon+immer+ueber+Tierversuche+wissen+wollten.html#page_content

 
Tierversuche: Göttingen – Zentrum des Affenleids
Administrator, Donnerstag, 19. Februar 2015
Thema  Tierversuche

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
19.02.2015

 


Göttingen – Zentrum des Affenleids

Platz drei der Tierversuchshochburgen Deutschlands

Mit ihrer Faltblatt-Serie „Tierversuche im Brennpunkt“ informiert die bundesweite Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche jetzt auch über tierexperimentelle Forschung in Göttingen. Göttingen ist durch den Standort des Deutschen Primatenzentrums (DPZ) nicht nur ein Brennpunkt hinsichtlich der Affenversuche, sondern belegt nach einer Auswertung des Ärztevereins Platz 3 der Tierversuchshochburgen Deutschlands.

 
 weiterlesen...


1077 Artikel (135 Seiten, 8 Artikel pro Seite)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 .. 135 zu Seite: 2

  Free Animal e.V.
 
 die ratten
in Cooperation mit


 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 News
07.06.2016Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1680Kommentare 01055 mal gelesen

Aktion gegen Leberkäse-Weltrekordversuch in Ulm am Sonntag, den 12.06.16

Im Rahmen des 2-tägigen, jährlichen Ulmer Altstadtfestes „Zunftschmaus auf dem Ulmer ...
14.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 16061Kommentare 06921 mal gelesen

Petition für den Schutz der Gesundheit von Mensch & Tier vor giftigen Substanzen

1.Wir fordern die EU auf, dafür zu sorgen, dass die Europäischen Staaten ihren ...
11.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4677Kommentare 02668 mal gelesen

Kein Tierschutzlabel für Tönnies

Ein Betrieb, der 28.000 Schweinen täglich das Leben nimmt? 1700 in der Stunde?
Wie kann es nun ...
12.08.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3459Kommentare 03784 mal gelesen

Kriminelle Machenschaften auf Kosten schwangerer Kühe

In ihrer heutigen Ausgabe beleuchtet die Süddeutsche Zeitung die kriminellen Machenschaften bei ...
20.07.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4768Kommentare 03872 mal gelesen

Affenhirnforschung unethisch und medizinisch nutzlos - Ärztevereinigung entkräft

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
17. Juli 2015 ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3174Kommentare 04554 mal gelesen

„Clean up cruelty“ - Ende der Tierversuche für Haushaltsprodukte gefordert

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
11. März 2015 „Clean up ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1853Kommentare 04761 mal gelesen

Was Sie schon immer über Tierversuche wissen wollten

Die 3. Auflage des Diskussions-, Arbeits- und Argumentationsbuches wurde
erneut überarbeitet, um ...
19.02.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4487Kommentare 04799 mal gelesen

Göttingen – Zentrum des Affenleids

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
19.02.2015  
Artikel-Archiv | Suchen ]
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft