Tierrechtstermine Startseite

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
 
 Tierrechtsgruppen
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.free-animal.de
 
 Kategorien
 
 Umfrage
Wollt ihr einen Newsletter? Mit z.B. kurzfristigen Terminen?

Ja, auf jeden Fall
Nein, geht auch ohne
Ich habe eine Idee und melde mich bei euch :-)

Ergebnisse
Stimmen: 134
Kommentare: 0
Umfragen
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
57 404 146
Seitenzugriffe seit August 2003

20 Web-Links
30 868 * besucht

226 Files wurden
4 251 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Krefeld: Mahnwache vor NRW-Grillmeisterschaft 2017

Termindatum:Sonntag, 17. September 2017Startzeit:12:00hVegan/Vegetarisch
Enddatum:Sonntag, 17. September 2017Ende:15:00h
Kategorie:Diverses   Diverses
Beschreibung:
https://www.facebook.com/events/108479496414790
Gastgeber: Adrienne Kneis
Kempener Straße 30, 47839 Krefeld
PROTEST VOR NRW GRILL-MEISTERSCHAFT 2017
WIR SORGEN ERNEUT FÜR DIREKTE GEGENÜBRSTELLUNG DES SOG. GENUSSES MIT DEM EINHERGEHENDEN TIERLEID
Tiere sind die Wehrlosesten unserer Gesellschaft. Für sie erheben wir unsere Stimme an diesem Tag vor dem Eingang der NRW-Grillmeisterschaft, denn das Leid der Tiere, die dort fröhlich gegrillt werden, darf nicht ungeachtet bleiben. Wir bilden am Eingang der Meisterschaft eine Protest-Menschenkette und zeigen auf, dass Tiere fühlende Lebewesen sind, welche ein Recht auf ein unversehrtes Leben haben und nicht auf den Grill gehören. Während feucht-fröhlich aus dem Zubereiten toter Körper ein Wettkampf veranstaltet wird, machen wir mit unseren Plakaten, Flyern und in Gesprächen auf das Leid der Tiere aufmerksam.
Auf den Grills liegen die Körper von Tieren, die genau so wie wir, in ihrem Leben Freude, Leid und Schmerz empfanden. Das Leben bedeutete diesen Lebewesen ebenso viel, wie uns allen. Die direkte Gegenüberstellung des sogenannten "Genusses" mit dem damit verbundenen Tierleid ist genau das, was zur Beendigung der vorherrschenden Ignoranz fühlenden Lebewesen gegenüber erforderlich ist - und aus diesem Grund werden wir auch in diesem Jahr wieder vor Ort sein.
Der Umgang mit Tieren, die zur Nahrungsgewinnung im wahrsten Sinne des Wortes dienen und für eine fünfminütige ist in keiner Weise vertretbar. Jeder Konsument sollte sich mit dem ungeheuren Leid befassen, das mit dem Ausbeuten von Tieren einhergeht. Es erfordert eine moralische Klarheit, seinem Gewissen zu folgen, sich gegen die routinemäßige Grausamkeit zu richten und sich für eine umsichtige Ernährung zu entscheiden, indem man dreimal am Tag seinen Verstand und sein Mitgefühl aktiviert.
Anschrift für´s Navi:
Parkplatz EDEKA-Markt
Kempener Straße 30
47839 Krefeld
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erklärt sich jeder Teilnehmer mit der Veröffentlichung von Bild- und Filmaufnahmen in den Medien sowie in sozialen Netzwerken bzw. auf themenbezogenen Internetseiten einverstanden.
Ich freue mich auf Euch, bis zum 17. September!
Herzliche Grüße, Adrienne
Veröffentlicht von Administrator am 01.06.17

  Free Animal e.V.
 
 die ratten
in Cooperation mit


 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 News
07.06.2016Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1680Kommentare 025820 mal gelesen

Aktion gegen Leberkäse-Weltrekordversuch in Ulm am Sonntag, den 12.06.16

Im Rahmen des 2-tägigen, jährlichen Ulmer Altstadtfestes „Zunftschmaus auf dem Ulmer ...
14.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 16061Kommentare 033806 mal gelesen

Petition für den Schutz der Gesundheit von Mensch & Tier vor giftigen Substanzen

1.Wir fordern die EU auf, dafür zu sorgen, dass die Europäischen Staaten ihren ...
11.10.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4677Kommentare 05897 mal gelesen

Kein Tierschutzlabel für Tönnies

Ein Betrieb, der 28.000 Schweinen täglich das Leben nimmt? 1700 in der Stunde?
Wie kann es nun ...
12.08.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3459Kommentare 07906 mal gelesen

Kriminelle Machenschaften auf Kosten schwangerer Kühe

In ihrer heutigen Ausgabe beleuchtet die Süddeutsche Zeitung die kriminellen Machenschaften bei ...
20.07.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4768Kommentare 08063 mal gelesen

Affenhirnforschung unethisch und medizinisch nutzlos - Ärztevereinigung entkräft

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
17. Juli 2015 ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 3174Kommentare 08234 mal gelesen

„Clean up cruelty“ - Ende der Tierversuche für Haushaltsprodukte gefordert

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
11. März 2015 „Clean up ...
11.03.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 1853Kommentare 08445 mal gelesen

Was Sie schon immer über Tierversuche wissen wollten

Die 3. Auflage des Diskussions-, Arbeits- und Argumentationsbuches wurde
erneut überarbeitet, um ...
19.02.2015Druckoptimierte Versionmehr Zeichen 4487Kommentare 08787 mal gelesen

Göttingen – Zentrum des Affenleids

Pressemitteilung
Ärzte gegen Tierversuche e.V.
19.02.2015  
Artikel-Archiv | Suchen ]
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft