Tierrechtstermine Startseite
http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de

Alle Termine Termin posten MFG & Forum News News posten Kontakt Impressum
      Suche in Terminen:        

 Terminkalender
Dezember 2020
  1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Keine Termine für heute.
 
 Dein Account
 
 Login
Benutzername:

Passwort:


 
 Linktipps
www.herta-huhn.de
 
 Seitenzugriffe
Wir hatten
136 380 430
Seitenzugriffe seit August 2010

12 Web-Links
34 456 * besucht

226 Files wurden
4 263 * gesaugt

Dateien:
57,02 MB
 

Terminkalender


 In den folgenden Modus wechseln:
          
Termin suchenTermin suchen  Seite druckenSeite drucken


Berlin: Mobilisierungsabend zur Demo am 15.11.08

Termindatum:Donnerstag, 23. Oktober 2008
Enddatum:Donnerstag, 23. Oktober 2008
Kategorie:Treffen   Treffen
Beschreibung:


Mobilisierungsabend für die Antispe-Demo am 15.11. in Berlin

Am 23. Oktober, ab 20:00 Uhr im Projektraum Hermannstraße 48, nähe U-Bhf.
Boddinstraße (U8), im 2.HH (1.Stock), mit Vokü und anschließend Cocktails
der Tresencrew UndefinierBar

Die bundesweite Demo steht unter dem Motto: “Animal Liberation – ESCADA
aus dem Pelzhandel kicken”. Sie versteht sich vor allem als Teil der
globalen Anti-Pelz-Kampagne gegen den Luxusmodekonzern ESCADA aber auch
als Demonstration gegen Herrschaft über nichtmenschliche Tiere.

Tiere werden in unserer Gesellschaft zu Objekten gemacht, als Ware
angesehen. Die Tierbefreiungsbewegung kritisiert diesen Normalzustand und
greift ihn an. Kampagnen, die sich gegen einzelne Unternehmen richten,
haben sich dabei als geeignete Methode erwiesen, um effektiv gegen
Tierausbeutung vorzugehen. So sind in Deutschland und vielen anderen
europäischen Ländern zahlreiche namhafte Bekleidungsunternehmen wie
Karstadt, Peek& Cloppenburg und Guess aufgrund von Protesten von
Tierbefreiungsaktivist_innen aus dem Handel mit Echtpelzen ausgestiegen.
Seit Oktober 2007 gibt es nun eine weltweite Kampagne gegen den
Pelzverkauf der ESCADA-AG (www.antifur-campaign.org) mit bisher über 400
Aktionen in mehr als 20 Ländern, die wir mit dieser Demo unterstützen
wollen.

Aber nicht nur die Pelzindustrie soll während der Demo angegriffen und
thematisiert werden, auch andere Ausbeutungsformen werden Ziel unserer
Proteste sein. So richtet sich die Demo allgemein gegen die Herrschaft
über nichtmenschliche Tiere, sei es in Form von Zoos, Zirkussen,
“Fleisch”, “Leder”, “Milch” oder eben “Pelz”. All dies sind Produkte eines
Herrschaftsverhältnisses, dass es unserer Meinung nach aufzulösen gilt. Es
geht uns nicht um größere Käfige, sondern um die physische und
gesellschaftliche Befreiung der Tiere.

Die Veranstaltung wird Informationen zu Hintergrund und Zielen der Demo
geben, Organisatorisches erläutern und natürlich auch Möglichkeiten zur
Beteiligung bieten.

Ab 20 Uhr gibt es vegane Vokü der Berliner-Tierrechts-Aktion und
anschließend den Cocktailtresen des Tresenkollektivs undefinierBar. Die
Infoveranstaltung beginnt um 21 Uhr.

Weitere Infos:

Homepage zur Demo
>> http://www.antispedemo-berlin.tk
Mobilisierungsvideo zur Demo
>> http://de.youtube.com/watch?v=6xJNl5-dmwo
Homepage der Berliner-Tierrechts-Aktion:
>> http://www.berta-online.org
Homepage der Escada-Campaign:
>> http://www.antifur-campaign.org
Homepage zum Heißen Herbst gegen die Pelzindustrie:
>> http://www.heisser-herbst.tk
Veröffentlicht von Gast am 17.10.08 und genehmigt von Administrator

 die ratten
in Cooperation mit


 
  Free Animal e.V.
 
 Rechtliches
 
 Diverses
 
 Werbung
 
Ihr könnt tierrechtstermine.de unterstützen indem ihr auf das Banner von Speicherzentrum klickt und dort eure Domain bestellt.

Diese Webseite basiert auf pragma Mx
Theme by © 2006 SB-WebSoft